Wanderfahrer
Paddeln als Wandersport
BILD VON: Michael Würz
An error occured - you set wrong location or data for your location are unavailable
Wanderfahrer Allgemein
Wanderfahrer, so nennt man den Freizeitpaddler, welcher mit Kajak oder Canadier die Flüsse, Seen und Küstengewässer befährt und dabei meist größere Strecken zurücklegt.

Bei Mehrtagesfahrten werden Zelt und Ausrüstung im Boot mitgeführt. Dieses Freizeitvergnügen hat ihren sportlichen Ursprung in den frühen Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts, als sportbegeisterte Wanderfahrer sich mit dem Faltboot auf die Reise machten, um die Flüsse ihrer weiteren Umgebung zu erkunden.

Der Wanderfahrer findet seine Erholung in der Gruppe Gleichgesinnter in der freien Natur. Trotz der sportlichen Betätigung - Kanuwandern ist Ausdauersport für die ganze Familie - ist für den Wanderfahrer der Weg das Ziel.
Mindestausrüstung ist Freizeitkleidung, welche beim Schwimmen nicht behindert, entsprechendes Schuhwerk, Schwimmweste, Paddeljacke und für kältere Flüsse Neoprenkleidung, neben dem Wanderboot mit Auftriebskörpern und Spritzdecke. Und ohne Paddel geht natürlich gar nichts. Sonnenschutz (Mütze, Hut) und auf Kleinflüssen ein Helm sind ebenfalls nicht verkehrt.
Weitere in dieser Kategorie: Unsere Bootstypen »